Bewerber/-innen mit Höchstförderung aus dem EFS-Programm für Langzeitarbeitslose

Die folgenden Bewerber können im Rahmen ESF-LZA-Programms mit einem Lohnkostenzuschuss für die Dauer von zwei Jahren gefördert werden. Sie sind bereit, ihre Fähigkeiten bei einer Probearbeit unter Beweis zu stellen. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit dem Personalberater auf, der bei der jeweiligen Chiffre genannt ist.

 

Fahrer, Monteur

Fahrer, Monteur
Der Bewerber verfügt über eine umfassende Berufspraxis als Kraftfahrer, Möbelmonteur und Bauhelfer. Er ist körperlich belastbar, flexibel einsatzfähig und sehr leistungswillig. Er sucht eine Vollzeitanstellung als Fahrer, Monteur oder alternativ als Sicherheitsmitarbeiter. Seine Sprachkenntnisse umfassen Deutsch, Serbisch (Muttersprache) und Türkisch. Darüber hinaus besitzt er FS Kl. B und ist technisch und handwerklich sehr versiert.

Chiffre 1702-005
Herr Eschner, Tel. 069 / 597 68 209

Kraftfahrer bis 7,5 t

Kraftfahrer bis 7,5 t
Als Kraftfahrer (bis 7,5 t) kann dieser Bewerber eine umfassende Berufspraxis vorweisen. Zudem ist er handwerklich versiert, hat einen hohen Leistungswillen, ist körperlich belastbar, teamfähig und flexibel einsetzbar. Er sucht eine Anstellung als Kraftfahrer, alternativ als Hausmeister. Als Fahrer ist er routiniert für Fahrten im Rhein-Main-Gebiet, in der Tourenplanung und in der Fahrzeugpflege sowie im Warenein-/-ausgang und im Versand. 

Chiffre 1702-004
Herr Eschner, Tel. 069 / 597 68 209

Dipl. -Betriebswirtin (FH), Büromanagerin

Dipl. -Betriebswirtin (FH), Büromanagerin
Diese 40-jährige Dipl.-Betriebswirtin verfügt über einen Studienabschluss mit Schwerpunkten in Finanzdienstleistungen und Prüfungswesen. Sie kann gute Erfahrungen im Büromanagement und in der Verwaltung vorweisen. Sie bringt gute organisatorische Fähigkeiten und Kenntnisse in verschiedenen EDV-Anwenderprogrammen mit und kann sich rasch in neue Themen und Arbeitsbereiche einarbeiten. Ihre Sprachenkenntnisse umfassen Russisch als Muttersprache und fließend Deutsch. Ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Teamfähigkeit und ein freundliches Wesen runden ihr Profil ab.

Chiffre 1702-009
Herr Federspiel, Tel. 069 / 597 68 219

Restaurantleiter

Restaurantleiter
Diese 47-jährige gelernte Gastronomiefachkraft kann auf rund 24 Jahre Berufspraxis als Gastronom mit einer Weisungsbefugnis gegenüber bis zu 900 Mitarbeitern und Gebietsleiter einer Fastfood-Kette verweisen. Ein gutes betriebswirtschaftliches Know-how, ein ausgeprägter Leistungswille und eine kundenorientierte Arbeitsweise kennzeichnen seine Stärken, die er gern als Restaurantleiter oder stellvertretender Leiter zur Verfügung stellen möchte. Gute MS-Office-Kenntnisse, FS Kl. B sowie die Bereitschaft zur Weiterbildung und Probearbeit runden sein Profil ab.

Chiffre 1702-001
Herr Eschner, Tel. 069 / 597 68 209

Kurierfahrer, Sicherheitsmitarbeiter

Kurierfahrer, Sicherheitsmitarbeiter
Der Bewerber (47 J.) besitzt eine umfassende Berufspraxis als Kurierfahrer. Er möchte gern diese Tätigkeit ausüben, würde aber auch als Sicherheitsmitarbeiter arbeiten, verbunden mit der Bereitschaft zur Weiterbildung nach §34 GewO. Er zeichnet sich durch eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft und Teamgeist aus und kann flexibel eingesetzt werden. Er besitzt FS Kl. 3, kann ein einwandfreies Führungszeugnis vorweisen und beherrscht Englisch (Grundkenntnisse). 

Chiffre 1702-006
Herr Eschner, Tel.: 069 597 68 209

Außendienstmitarbeiter, Verkäufer

Dieser 51-jährige gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann war jahrelang in den USA als Außendienstmitarbeiter für Non-Food-Waren zuständig, er kann auch Führungserfahrungen vorweisen und sieht sich selbst als „Vollblutverkäufer“. Zudem hat er Kenntnisse in SAP R/3 und den MS-Office-Programmen, neben deutsch spricht er auch fließend englisch. Kundenakquise, Stammkundenpflege, Warenpräsentation und proaktiver Verkauf, Datenpflege im Warenwirtschaftssystem, Umsatz-, Kosten- und Personalverantwortung sowie Budgetierung gehören u. a. zu seinen fachlichen Fähigkeiten. Er besitzt FS Kl. B. 

Chiffre 1702-002
Herr Eschner, Tel. 069 / 597 68 209

Dipl.-Kaufmann

Dipl.-Kaufmann
Dieser Dipl.-Kaufmann mit dem Schwerpunkt Finanz- und Wirtschaftsinformatik verfügt über analytisches Denken und kann sich schnell und systematisch in neue Sachverhalte einarbeiten. Er hat langjährige Berufserfahrung im Finanzsektor als Händler, Investment- und Finanzmarktanalyst, Portfolio-Risikomanager, zielorientierte Salesperson, kreativer Frontmann bei der Gründung einer Wertpapierhandelsbank und als verantwortungsvoller Teamplayer mit Fach- und Führungsexpertise. Als Netzwerker mit unternehmerischem Geschäftssinn und Management-Fähigkeiten ist er geeignet für eine Vielzahl von Funktionen und daraus resultierenden Entscheidungen im hart umkämpften Marktumfeld. Er möchte sich nunmehr neuen Aufgaben stellen. Seine Sprachenkenntnisse umfassen Deutsch und Kroatisch als Muttersprache sowie fließend Englisch.

Chiffre 1702-008
Herr Federspiel, Tel. 069 / 597 68 219

Kuratorin, Projektorganisatorin

Kuratorin, Projektorganisatorin
Die 42-jährige studierte Philosophin verfügt über umfassende praktische Erfahrung in der Planung, Durchführung und Abwicklung von Veranstaltungen und Seminaren. Durch die über zehnjährige Projektarbeit sowohl in selbständiger Tätigkeit als auch an künstlerischen Institutionen und Hochschulen hat sich die Bewerberin sowohl mit den koordinatorischen als auch kaufmännischen Aspekten kuratorischer Aufgaben vertraut gemacht. Ihre Sprachkenntnisse umfassen Deutsch als Muttersprache, sehr gutes Englisch und Französisch. Ihre Kenntnisse im IT-Bereich umfassen die MS-Office-Programme, Photoshop und grundlegende Programmiererfahrung. Sie arbeitet mit hoher Auffassungsgabe, bevorzugt im Team, und ist zielorientiert und strukturiert. Ihre Qualifikation stellt sie in einer unverbindlichen Probearbeit gerne unter Beweis.

Chiffre 1702-012
Herr Federspiel, Tel. 069 / 597 68 219

Außendienstmitarbeiter, Verkäufer

Außendienstmitarbeiter, Verkäufer
Dieser gelernte Einzelhandelskaufmann verfügt über eine umfassende Berufspraxis als Außendienstmitarbeiter im Food- und Non-Food-Bereich. Er ist es gewohnt, umsatz- und kundenorientiert Waren zu präsentieren und zu verkaufen, vorzugsweise bei gewerblichen Kunden. Aufgrund seines guten technischen Verständnisses sucht er eine Tätigkeit, bei der er auch aufklärungsbedürftige Produkte im Großhandel verkaufen kann, wie z. B. auch Waren aus dem Telekommunikationsbereich. Kundenkaltakquise sowie Stamm-Kundenbetreuung sind für den Bewerber keine Fremdwörter. Gute MS-Office-Kenntnisse, FS Kl. B, gute Englisch-Kenntnisse sowie Deutsch und Italienisch auf muttersprachlichem Niveau runden sein Profil ab. 

Chiffre 1702-003
Herr Eschner, Tel. 069 / 597 68 209 

Allrounder, Informatiker

Allrounder, Informatiker
Der aus Äthiopien stammende Dipl.-Informatiker mit theoretischem Schwerpunkt sucht die berufliche Neuorientierung. Er verfügt über analytisches und strukturiertes Denken und kann sich in neue Gebiete schnell und systematisch einarbeiten. Seine Sprachenkenntnisse umfassen Deutsch und Englisch fließend sowie Amharisch als Muttersprache. Er besitzt Kenntnisse in Daten banken, Mikroprozessor-Programmierung und Constraint-Programmierung. Berufserfahrung besitzt er in Marktforschung, Kundenbetreuung und Verkauf. Als Pädagoge im Nebenfach interessiert sieht er sich aber auch für Kindererziehung und Betreuung sowie Tätigkeiten, die den direkten und sensiblen Umgang mit Menschen erfordern. 

Chiffre 1702-007
Herr Federspiel, Tel. 069 / 597 68 219

Dipl.-Sportlehrer, Lehrer

Dipl.-Sportlehrer, Lehrer
Der Bewerber hat ein Hochschulstudium als DiplomSportlehrer abgeschlossen und verfügt über mehrere Jahre Berufserfahrung (Vollzeit) als Sportlehrer mit Qualifikation Sekundarstufe II. und beim Ausbau von Fördermaßnahmen für besonders talentierte Schüler/-innen in der Schwerpunktsportart Judo (unter der Beteiligung des Hessischen Judoverbandes). Seine Arbeitsschwerpunkte waren die sportfachliche und pädagogische Betreuung der Nachwuchsleistungssportler/-innen in Judo, der Einsatz im Regelunterricht, die Einrichtung qualifizierter Trainingsangebote im Rahmen der Schule sowie verlässlicher Betreuungsangebote. Auch der regelmäßige Austausch mit schulischen und außerschulischen Partnern und die Absicherung der „Dualen Karriere“ der Nachwuchsleistungssportler als Verbindung von einem erfolgreichen, individuellen Bildungsgang und leistungssportlicher Entwicklung zählten zu seinen Aufgaben. Der Bewerber ist bei den Arbeitszeiten hoch flexibel, auch abends und an Wochenenden. 

Chiffre 1702-011
Herr Federspiel, Tel. 069 / 597 68 219

Dipl.-Kaufmann mit guten technischen und IT-Kenntnissen

Der 41-jährige Diplom-Kaufmann hat ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Frankfurt am Main mit Erfolg abgeschlossen und sich in seinem Schwerpunktstudium auf Wertschöpfungsmanagement, Wirtschaftsinformatik und Informationswirtschaft spezialisiert. Vor seiner Übersiedlung nach Deutschland hat er außerdem in seinem Heimatland Ukraine fünf Semester Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre in russischer Sprache studiert. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich IT-gestütztes kaufmännisches Projektcontrolling (internes Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung), die er während und nach seinem Studium in Frankfurt erworben hat. Er ist offen für neue berufliche Herausforderungen in der Region Frankfurt am Main, gern in Teilzeit, mit der Nähe zu Technik und IT. Engagement und Flexibilität ermöglichen es ihm, sich zügig in neue Tätigkeitsbereiche einzuarbeiten. Gute Umgangsformen, Zuverlässigkeit und sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Programme wie Excel, Word und Outlook runden sein Profil ab. 

Chiffre 1702-015
Frau Detjen, Tel. 069 / 597 68 282

ETL-Prozess- und DWH-Entwicklerin

Diese Bewerberin verfügt als IT Consultant über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von ETL-Prozessen und Systemen im Business Intelligence-Umfeld der  Finanzbranche. Als Anwendungsentwicklerin mit dem Blick für betriebswirtschaftliche Prozesse und Kenn zahlen sieht sie sich als Bindeglied zwischen den Fachabteilungen und der IT. Sie war überwiegend für das Unternehmensmanagement unterschiedlicher Groß unter nehmen tätig. Tiefe Kenntnisse existieren in der Entwicklung mit SAS (Statistical Analyse System) sowie im Umgang mit relationalen Datenbanken überwiegend mit DB2/SQL. Der gesamte SoftwareEntwicklungsprozess von der Planung bis zur Einführung in die Produktion ist für sie kein Fremdwort. Ebenso kann sie sich eine Tätigkeit im  Anwendungssupport vorstellen, da sie über eine ausgezeichnete Dienstleistungsorientierung und Kommunikationsfähigkeit verfügt. In allen Bereichen ist sie gewohnt, selbstständig und strukturiert zu arbeiten.

Chiffre 1702-013
Herr Federspiel, Tel. 069 / 597 68 219

Produktionshelfer oder Metallbauer

Produktionshelfer oder Metallbauer
Dieser metall-handwerklich versierte Facharbeiter hat eine abgeschlossene Berufsausbildung vorzuweisen und sucht eine neue berufliche Herausforderung im Bereich Produktion oder Recycling, vorzugsweise im Metallproduktions- oder -verarbeitungsbereich. Er besitzt großes Geschick für kleinteiliges Arbeiten, das sowohl im Produktionsbereich als auch im Recyclingbereich, etwa bei der Demontage von PC und Elektrogeräten sehr gut einsetzbar ist. Berufliche Erfahrungen hat er vor allem im Produktionsbereich erworben, wo er Know-how bei der Herstellung von elektronischer Messtechnik sammeln konnte, wie z. B. Kabelbearbeitung, Tastköpfe montieren und anfertigen, Gewinde an einer Drehbank einschneiden, Bohren und Drehen von kleinen Teilen. Ein zusätzliches fachliches Plus ist sein Schutzgas- und Elektroschweiß-Schein. Seine persönlichen Stärken sieht er in seiner großen Zuverlässigkeit und in seiner Eigeninitiative. Er ist jederzeit zur Probearbeit und Weiterbildung bereit.

Chiffre 1702-014
Herr Federspiel, Tel. 069 / 597 68 219

Diplom-Journalist

Der kommunikationsstarke Diplom-Journalist und Absolvent einer renommierten Journalistenschule bietet eine umfassende Berufserfahrung als Redakteur, Regisseur und Autor im öffentlich-rechtlichen wie privaten TV. Er verfügt über analytisches und strukturiertes Denken, kann sich rasch und systematisch in neue Sachverhalte einarbeiten und ist in der Lage, für klassische und neue Medien serviceorientierte Konzepte zu entwickeln und umzusetzen. Mit seinen kreativen Fähigkeiten sucht der 54-jährige eine neue berufliche Herausforderung als redaktioneller Mitarbeiter, gerne auch im Marketing oder in der internen/externen Kommunikation. Zuletzt war er als Online-Redakteur im ZDF tätig und produzierte Filme, Texte, Bilderserien und interaktive Module zu zeitgeschichtlichen und sozialpolitischen Themen, die im Internet veröffentlicht wurden. Neben dem sicheren Umgang mit gängigen MS-Office-Programmen zeichnen ihn sein offenes Auftreten und eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise aus. 

Chiffre 1702-016
Frau Detjen, Tel. 069 / 597 68 282

Vertriebsprofi, Sales Director, Geschäftsführer

Dieser Betriebswirt besitzt vor allem eine umfassende Berufspraxis als Geschäftsführer und Sales Director im Vertrieb, verbunden mit Umsatz-, Kosten- und Personalverantwortung. Zu seinen weiteren Kenntnissen gehören Business Development, Key Account Management, unter anderem in den Bereichen Verpackung und Druck. Darüber hinaus ist er erfahren in der Verhandlungsführung, gepaart mit einem hohen technischen Sachverstand. Er beherrscht Deutsch als Muttersprache und fließend Englisch. Seine Einsatzmöglichkeiten sieht er vorwiegend im Vertrieb von erklärungsbedürftigen Produkten.

Chiffre 1702-010
Herr Federspiel, Tel. 069 / 597 68 219

Kontakt / Info:

Rücksprache zu diesen Bewerberinnen und  Bewerbern bitte über die Personalberater im Jobcenter Frankfurt am Main
Emil-von-Behring-Straße 10a
60439 Frankfurt am Main
E-Mail Jobcenter-Frankfurt-am-Main.BAKqjobcenter-ge.de
Fax 069 / 597 68 416
 
Uwe Eschner
Telefon 069 / 597 68 209
Mobil 0160 / 901 212 92
Uwe.Eschner@jobcenter-ge.de

Donald Federspiel
Telefon 069 / 597 68 219
Mobil 0151 / 121 636 68
Donald.Federspiel@jobcenter-ge.de
 
Erica Detjen
Telefon 069 / 597 68 282
Mobil 0160 / 901 084 20
Erica.Detjen@jobcenter-ge.de