Diese drei jungen Bewerber/-innen suchen einen Ausbildungsplatz und stehen sofort zur Verfügung.

Kaufmann im Einzelhandel

Dieser 23-jährige, in Frankfurt geborene Bewerber mit spanischen Wurzeln ist sportlich interessiert und aktiv. Deshalb würde er am liebsten eine Ausbildung im Sport-Einzelhandel absolvieren, ist aber auch für andere Bereiche offen. Er besitzt den Führerschein und einen eigenen Pkw. Nach dem Hauptschulabschluss 2011 hat er erste Erfahrungen durch Jobs in der Postzustellung und Fahrzeugpflege gewonnen. 

Chiffre JJC 1704-3,
Ansprechpartnerin Frau Rust,
Tel. 069 / 597 69 335

Kauffrau im Einzelhandel

Kauffrau im Einzelhandel
Diese 19-jährige Bewerberin hat die Berufsfachschule (Bethmannschule) besucht, den Realschulabschluss erworben und mehrere Praktika absolviert (Reisebüro, Lebensmittelmarkt, Reitclub und Kindergarten). Sie ist zuverlässig, pünktlich und ordnungsliebend. Mit guten MS-Office-Kenntnissen sucht sie einen Ausbildungsplatz im Einzelhandel, gern im Lebensmittel- oder Textilbereich. Eine Alternative sieht sie in der Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten. 

Chiffre JJC 1704-1
Ansprechpartner Herr Adams,
Tel. 069 / 597 69 969

Kauffrau im Einzelhandel

Kauffrau im Einzelhandel
Eine Ausbildung im Einzelhandel ist der Berufswunsch dieser sympathischen 19-jährigen Bewerberin, die gut auf Menschen zugehen kann. Nach dem Realschulbesuch in Frankfurt (Abschluss 2014) hat sie ein Berufsvorbereitendes Jahr absolviert und ihren Berufswunsch in mehreren Praktika gefestigt. Sie verfügt über MS-Office Grundkenntnisse und spricht neben Deutsch auch muttersprachlich Russisch. 

Chiffre JJC 1704-2
Ansprechpartner Herr Münch,
Tel. 069 / 597 69 245 

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem persönlichen Ansprechpartner im Jugendjobcenter auf!